Direkt zum Textbeginn
Bayerisches Staatswappen

Bayerische Stiftung Hospiz

Sie sind hier: Start >> Veranstaltungen >> Vernissage "Wo Worte fehlen"


bot

Spendenkonto

HypoVereinsbank
München
Konto-Nr.: 2 750 600
BLZ: 700 202 70
(IBAN: DE31700202700002750600
BIC: HYVEDEMMXXX)

Werden Sie ein Fan der Bayerischen Stiftung Hospiz auf Facebook

Die Bayerische Stiftung Hospiz bei Facebook

"Wo Worte fehlen – Lebensbilder Sterbender"
– Vernissage der Bayerischen Stiftung Hospiz in Starnberg –

Am 10. März 2004 veranstaltete die Bayerische Stiftung Hospiz mit Unterstützung der Kreissparkasse München Starnberg eine Vernissage mit dem Titel "Wo Worte fehlen – Lebensbilder Sterbender".
Hospiz ist ein Ort des Lebens, und wo gelebt wird, kann auch gemalt werden. Die Bilder der Ausstellung entstanden im Rahmen der Kunstbegleitung von Patienten und Patientinnen der Palliativstation St. Johannes von Gott am Krankenhaus Barmherzige Brüder in München-Nymphenburg und des angeschlossenen ambulanten Hospizdienstes der Caritas. Die Bilder sprechen eine eigene Sprache ohne Worte. Sie sind mit ihren Farben gelebtes Leben. Die Bilder waren bis zum 12. April 2004 täglich kostenlos in den Räumen der Kreissparkasse Starnberg zu besichtigen.
Ein Teil der Bilder ist in der Broschüre der Bayerischen Stiftung Hospiz sowie in der neuen Freundeskreisbroschüre abgedruckt (kostenlos erhältlich unter 0921-605 3350 oder über das Bestellformular).

Rede von Staatsministerin Christa Stewens

Fotos von der Vernissage

Klicken Sie auf die Bilder um sie vergrößert anzuzeigen

Ihre Königliche Hoheit Beatrice Prinzessin von Bayern

IKH Beatrice Prinzessin von Bayern ermittelt die glücklichen Gewinner der Preise (1. Preis: Bild von Frau Kraus, 2 Konzertgutscheine, 3 CD´s, 5 Bücher der Sparkasse Starnberg)

Frau Staatsministerin Christa Stewens im Gespräch mit Frau Kraus und Herrn Kamprath

Schirmherrin Frau Staatsministerin Christa Stewens im Gespräch mit der Kunstbegleiterin Frau Kraus und dem Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse München Starnberg, Herrn Kamprath

Herr Dr. Thomas Binsack und Ihre Königliche Hoheit Beatrice Prinzessin von Bayern

Herr Dr. Thomas Binsack, Stiftungsratsvorsitzender der Bayerischen Stiftung Hospiz, und IKH Beatrice Prinzessin von Bayern bei der Preisübergabe

Herr Dr. Thomas Binsack, Ihre Königliche Hoheit Beatrice Prinzessin von Bayern und Frau Staatsministerin Christa Stewens

v.l.n.r.: Herr Dr. Thomas Binsack, IKHBeatrice Prinzessin von Bayern und Frau Staatsministerin Christa Stewens


top

Stil wechseln:
Standard Großschrift blau-gelb Druckversion