Download-Center: Infos, Broschüren, Arbeitshilfen & Vorträge.

Hier können Sie kompakte Infos – z. B. zum Thema Sterbehilfe – herunterladen. Profis aus Hospizbewegung und Palliative Care finden Arbeitshilfen, Projektberichte, Studien und Vorträge.

Broschüren und Folder

Wie möchten Sie Ihr Leben bis zuletzt gestalten?

Broschüre: „Bayerische Stiftung Hospiz“

Broschüre der Bayerischen Stiftung Hospiz mit Informationen und Porträts (2017).

Die Broschüre können Sie hier kostenlos herunterladen: zur Broschüre „Wie möchten Sie Ihr Leben bis zuletzt gestalten?“ (PDF)

Sie können die Broschüre auch formlos und kostenfrei bestellen. Bitte geben Sie bei der Bestellung Ihren Namen und Ihre vollständige Adresse an.

„Hospiz- und Palliativ-Wegweiser für Bayern“

Broschüre: „Hospiz- und Palliativ-Wegweiser“

Broschüre des Bayerischen Hospiz- und Palliativverbands (2013).

Auf der Website des Verbands finden Sie Infos zur Broschüre, die Bestelladresse und Online-Ansicht: zum Hospiz- und Palliativ-Wegweiser

„Ethische Handlungsorientierungen in der Hospiz- und Palliativversorgung“

Broschüre: „Ethische Handlungsorientierungen“

Broschüre des Bayerischen Sozialministeriums und des Bayerischen Gesundheitsministeriums (2015).

Die Broschüre können Sie im Bestellportal der Bayerischen Staatsregierung kostenlos herunterladen: zur Broschüre „Ethische Handlungsorientierungen“ (PDF)

„Rahmenkonzept: Palliative Care und Hospizarbeit in der Behindertenhilfe“

Broschüre: „Behindertenhilfe“

Broschüre des Bayerischen Sozialministeriums und des Bayerischen Gesundheitsministeriums (2017).

Die Broschüre können Sie im Bestellportal der Bayerischen Staatsregierung kostenlos herunterladen: zur Broschüre „Behindertenhilfe“ (PDF)

„Die Hospiz- und Palliativversorgung – Angebote und Vorsorge. Informationen für Migrantinnen und Migranten in Bayern“

Broschüre: „Infos für Migranten“

Broschüre in zehn Sprachversionen, herausgegeben vom Ethno-Medizinischen Zentrum e. V. (EMZ), gefördert vom Bayerischen Gesundheitsministerium.

Alle Sprachversionen der Broschüre können Sie auf der Website des EMZ kostenlos herunterladen bzw. gegen Erstattung der Portokosten bestellen: zur Broschüre „Hospiz- und Palliativversorgung in Bayern“

„Vorsorge für den Erbfall durch Testament, Erbvertrag, Schenkung“

Broschüre: „Vorsorge für den Erbfall“

Broschüre des Bayerischen Justizministeriums (2015).

Die Broschüre können Sie im Bestellportal der Bayerischen Staatsregierung kostenlos herunterladen: zur Broschüre „Erbfall“ (PDF)

„Vorsorge für Unfall, Krankheit, Alter durch Vollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung“

Broschüre: „Vorsorge für Unfall, Krankheit, Alter“

Broschüre des Bayerischen Justizministeriums (2017).

Die Broschüre können Sie im Bestellportal der Bayerischen Staatsregierung kostenlos herunterladen: zur Broschüre „Vorsorge für Unfall, Krankheit, Alter“ (PDF)

„Hospiz und Schule: Abschied, Sterben, Tod und Trauer als Thema für Schule und Unterricht“

Broschüre: „Hospiz und Schule“

Broschüre des Bayerischen Kultusministeriums und des Bayerischen Hospiz- und Palliativverbands (2015).

Die Broschüre können Sie auf der Website des Kultusministeriums kostenlos herunterladen: zur Broschüre „Hospiz und Schule“ (PDF)

nach oben

Vorträge

Hier finden Sie Vorträge aus Veranstaltungen der Bayerischen Stiftung Hospiz. Vielen Dank an die Referentinnen und Referenten, die uns die Texte zum Download zur Verfügung gestellt haben!
Fachtag Tutzing 2016 „Verfügen oder sorgen lassen?

In Kürze folgen weitere Vorträge aus Veranstaltungen der Bayerischen Stiftung Hospiz. Besuchen Sie uns wieder!

nach oben

Im Porträt

Dort, wo man lebt, könnte man meist auch gut sterben, findet Sepp Raischl, fachlicher Leiter und stellvertretender Geschäftsführer des Christophorus Hospizvereins München e. V. „Ein alter Mensch muss doch nicht vom Pflegeheim ins Hospiz verlegt werden, wenn er keine Schmerzen hat …

Weiterlesen

Spenden

Jeder Euro zählt!

Mit einer Spende an die Bayerische Stiftung Hospiz unterstützen Sie die Hospizbewegung in Bayern.

Ihre Spenden können Sie steuerlich geltend machen.

Unser Spendenkonto:

HypoVereinsbank München
IBAN: DE31 7002 0270 0002 7506 00
BIC: HYVEDEMMXXX